>>„Mumpitz“ Maskengruppe

Zurück

Die „Mumpitz“ Maskengruppe stellt sich vor:

Gruppenname

„Mumpitz“ Maskengruppe

Organisation 

Stiftung Waldheim

Leitung

Ruth Podlich, Lena Kießling

Dozentin

Alexandra Benthin

Das sind wir

Unsere Maskengruppe besteht aus 8 Teilnehmern. Wenn die Teilnehmer nicht gerade Masken bauen oder damit spielen, machen sie ganz unterschiedliche Sachen: Sport, Essen, im Chor singen, mit dem Hund kuscheln, Menschen mit Schwertern hauen, Mittelalter LARP spielen, Fantasyfilme gucken, Shoppen, Rock und Metall hören, Ruhepausen, Fahrrad fahren und Totenkopfsachen basteln. Und einige sind Fußballfans.  

Darum machen wir beim Störtebeker-Projekt mit

Um eine neue Erfahrung zu machen.

Wir wollen gern etwas mit anderen zusammen machen.

Wir wollen berühmt werden und Spaß haben!

Ich mag Drachen!

So sieht unsere perfekte Welt aus

Eine Welt ohne Krieg und alle haben genug zu essen.

Keine Krankheiten und viel Achtsamkeit, Empathie und Respekt.

Keine Umweltverschmutzung.

Genug Ressourcen und und eine ausgeglichene Verteilung für alle.